Trans*CSD und Pride September 2019

Im September gab es zwei große Pride Veranstaltungen, die sich gezielt an die Trans*Community gerichtet haben. Zum einen wurde die Pride in Dortmund mit dem Trans*CSD eröffnet. Zum anderen fand in Köln wieder die Transpride Cologne statt. Beide Veranstaltungen fanden zum zweiten Mal statt und beide haben Zuwachs erfahren. Das Ziel ist ähnlich einem Dyke*March die bereits bestehenden CSD-Veranstaltungen zu ergänzen. Auf diesen stehen trans*Personen leider nach wie vor im Hintergrund.

In der Aufmachung unterschieden oder besser ergänzen sich der Trans*CSD in Dortmund und die Transpride Cologne deutlich voneinander. Der Dortmunder Trans*CSD setzt auf Infostände verschiedener Gruppen, an denen sich trans*Personen und andere Interessierte informieren und vernetzen können. Wir vom NGVT* waren natürlich auch dabei. Hinzu kam dieses Jahr eine Lesebühne. Der Dortmunder Trans*CSD sorgt so für Sichtbarkeit und Aufklärung.

Hier könnte Ihr Euch informieren: https://www.csd-dortmund.de/

Die Transpride Cologne ist eher Community und Empowerment fokussiert. Verschiedene Angebote von einem geschützten Saunabesuch über ein großes Workshopprogramm bis hin zu einer Demonstration am Sonntag füllen ein ganzes Wochenende, dass trans*Personen stärken und unterstützen soll. Außerdem wird deutlich auf politische Forderungen aufmerksam gemacht, die ihr auf der Webseite einsehen könnt.

Hier könnt Ihr Euch informieren: https://transpridecologne.wordpress.com/

Wir sind begeistert, dass beide Veranstaltungen nun schon zum zweiten Mal stattgefunden haben. Ihr fühlt euch inspiriert, eine ähnliche Veranstaltung in einer anderen Stadt NRWs ins Leben zu rufen? Wendet euch gerne an den NGVT*-Vorstand oder die Landeskoordination Trans*! Wir stehen Euch mit Rat und Tat in Bezug auf Fördermöglichkeiten aber auch praktische Tipps sowie Vernetzungsmöglichkeiten gerne zur Seite.

Schaut einfach mal unter Kontakt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.