/Deadname / alter Name

Als „Deadname“ bezeichnet man im englischen Sprachraum den Namen, den eine Person mit der Transition abgelegt hat. Im Deutschen gibt es hierfür keine spezielle Bezeichnung und es wird neben „Deadname“ einfach „alter Name“ gesagt. Nicht alle trans* Menschen ändern ihren Vornamen.

Viele trans* Personen möchten nicht, dass ihr alter Name genannt wird. Mit dem alten Namen können eine Menge an Emotionen, Verletzungen und Traumata verbunden sein. Zudem bezeichnet der alte Name möglicherweise eine Person, die es so nie wirklich gab.

Die Nutzung des Deadnames in Anwesenheit anderer Leute, die den alten Namen nicht kennen, kann auch als Outing bezeichnet werden.

Übersicht