Stellenausschreibung: Honorarkraft oder 25%-Stelle

Bis zum Jahresende 2022 soll im Rahmen einer Kooperation des NGVT* NRW und des Queeren Netzwerks NRW eine umfassende Homepage mit Informationen zu Angeboten für trans* und nicht-binäre Menschen in NRW erstellt werden. Dafür wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 1. Mai, eine Honorarkraft oder sozialversicherungspflichtig angestellte Person (Stellenumfang: 25% – im Homeoffice!) gesucht.

Die Aufgaben sind:

  • Umfassende Intensivrecherche zu den aktuellen Angeboten für trans* und nicht-binäre Menschen in NRW (Angebote der Selbsthilfe und Angebote in den Regelstrukturen)
  • Erstellen von Kriterien zur Einordnung von Angeboten
  • Bei Bedarf Austausch über und/oder Besuch von Angeboten
  • Kooperationen mit Fachstellen und Verbänden, insbesondere dem NGVT* NRW e.V.
  • Koordination von externen Anbieter*innen zur Erstellung einer Homepage mit Übersicht der Angebote in NRW
  • Verwendung und Nachweis öffentlicher Förderungen und Drittmitteln
  • Vernetzung und Ausbau von Kooperationsstrukturen zwischen Selbsthilfe und Regelstrukturen

Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht. Bewerbt euch gern zeitnah, wenn ihr Interesse habt.

Die Ausschreibung ist hier zu finden: Stellenausschreibung Recherche + Webseite

Wendet euch mit Nachfragen gern an Jona (Mähler) und Mika (Schäfer) von der Landeskoordination Trans* NRW – per Mail an info[at]lako-trans.nrw oder telefonisch unter 0221 – 35 65 65 60.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.