Offener Brief von #queers4evacuation

Queere Institutionen, Organisationen, Aktivist*innen, Künstler*innen und weitere queere Engagierte haben sich als #queers4evacuation zusammengeschlossen und einen offenen Brief an die queerpolitischen Sprecher*innen und Interessenvertretungen der demokratischen Parteien geschrieben. In diesem offenen Brief fordern die Unterzeichner*innen sichere Fluchtwege und eine menschenwürdige Unterbringung von geflüchteten Menschen – konkret:  

  • die sofortige Evakuierung der griechischen Lager
  • die dezentrale Unterbringung von Geflüchteten in Deutschland
  • den uneingeschränkten Zugang zum Gesundheitssystem für alle Menschen
  • die Gewährleistung des Grundrechts auf Asyl sowie sichere Fluchtwege
  • ein menschenwürdiges Leben für alle.

Das NGVT* NRW gehört zu den Erstunterzeichner*innen des offenen Briefes. Der Brief kann weiterhin unterzeichnet werden: http://queers4evacuation.net/

Den offenen Brief findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.