2. Modul der Trans*-Peerberater*innen-Qualifizierung

Am 7. und 8. September 2019 fand das zweite Modul der Trans*-Peerberater*innen-Qualifizierung des NGVT* NRW statt. Aufbauend auf den Erkenntnissen aus dem ersten Modul setzten sich die Teilnehmer*innen am zweiten Seminarwochenende unter der Leitung von Né Fink mit spezifischen Beratungsbedarfen abinärer bzw. nicht-binärer Menschen auseinander. Von den Teilnehmer*innen war zuvor ein besonderer Wissensbedarf hinsichtlich dieses Themenbereichs formuliert worden.

Referentiks Né Fink gab spannende, praxisrelevante Einblicke in Lebensrealitäten nicht-binärer Menschen, spezifische Beratungsanliegen, hilfreiche Ressourcen sowie Pronomen und Grammatik und lud die Teilnehmer*innen zu Austausch im Plenum, Gruppen- und Textarbeit sowie Rollenspielen ein. Dabei konnten zudem Beratungsskills geübt und gefestigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.